Veganer Möhrenkuchen mit Veilchen

Teig

350 g geraspelte Möhren
250 g Dinkelmehl
100 g brauner Zucker
200 g gemahlene Walnüsse
2 Tl Backpulver
1 Tl Natron
1 Tl gemahlener Zimt
1 Tl gemahlene Tonkabohne
1 halber Tl Muskatnuss
1 Prise Salz
1 El Apfelessig
140 mg neutrales Öl
200 g Apfelmus

Belag

200 g Sojajogurt
2 P. Vanillezucker
200 g Mandelplättchen
2 El brauner Zucker
1 El neutrales Öl
1 Handvoll Veilchen

Zucker, Mehl, Walnüsse, Natron, Backpulver, Zimt, Tonkabohne, Muskat und Salz in einer Schüssel verrühren. Zu der Masse Essig, Öl und Apfelmus sowie geraspelte Möhren hinzugeben und verkneten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf dem Backblech verteilen und im Backofen (Umluft 160 Grad) 30- 40 Minuten backen.

Sojajogurt mit dem Vanillezucker verrühren und auf den ausgekühlten Kuchen streichen. Die Mandelblättchen mit dem Öl und dem Zucker anrösten, auf den mit Jogurt bestrichenen Kuchen verteilen.

Zum Schluss den Kuchen mit den Veilchen dekorieren.   

Orangenparfait

Rezept von Heidi Stumpf – für 6 Personen

100g Zucker
5 Eigelb
4 EL Orangenlikör
4 EL Orangenmarmelade
0,5 l süße Sahne
etwas Zitronensaft
1 Orange
etwas Schokolade-Raspel (Zartbitter)
Veilchen

Abbildung Orangenparfait mit Orangenfilets, Schokoraspeln und Veilchenblüten

Die Eigelbe mit dem Zucker so lange rühren bis die Masse weiß-gelb wird. Orangenmarmelade, Orangenlikör und Zitronensaft unterheben. Die Sahne steif schlagen, dann unter die Masse ziehen, in ein Glasgefäß füllen und mit Schokoraspeln bestreuen. Über Nacht ins Eisfach stellen und ca. 1 Stunden vor dem Verzehr aus dem Eisfach in den Kühlschrank stellen. Vor dem Anrichten mit Orangenfilets und Veilchen dekorieren.

Kräuterbutter und Blütenbutter zubereiten

Kräuterbutter

250g weiche Butter
Abrieb einer Limette
Limettensaft nach Geschmack
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
4 Hände voll Wildkräuter
Brennnessel, Giersch, Vogelmiere,  Löwenzahn,  Sauerampfer,
Lauchkraut, Wiesenknopf, 6 Blätter Gundelrebe, 
6 Blätter Schafgarbe,  10 Blätter Spitzwegerich.

Die weiche Butter mit ausgepresstem Knoblauch,  Limettenabrieb etwas Limettensaft,  Salz und Pfeffer würzen und die sehr fein geschnittenen Kräuter dazugeben und alles gut vermengen; einige Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren hübsch mit Blüten dekorieren.

Blütenbutter

Bei der Blüten-Butter verwende ich statt Knoblauch
Zitronenverbene, Pfefferminze oder Melisse.

Hinzu kommen Blüten von:
Gänseblümchen, Löwenzahn,  Mohn, Ringelblume, Rose,  Malve, Glockenblume, Nachtkerze, Kirsche, Weißdorn, Veilchen.

Zubereitet wird die Blütenbutter wie die Kräuterbutter.

Couscous-Salat mit Rote-Bete-Saft

(Für 2 Personen )

130 g Couscous
240 ml Rote-Bete-Saft
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
1 TL geräuchertes Paprikapulver
2 TL gemahlener Kurkuma
Etwas geriebene Muskatnuss
1 gestrichener TL Zimt
Salz, Schwarzer Pfeffer
4 EL Olivenöl
1 gehackte Tomate
2 Frühlingszwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
½ Granatapfel
1 Limette gerieben und ausgepresst
200 g grüne Erbsen
2 EL Petersilie oder Giersch, Vogelmiere, Löwenzahn
2 EL gehackter Dill
2 EL gehackte Minze
50 g Mandelstifte oder Pistazien

Rote-Bete-Saft mit den Gewürzen in einem Topf zum Kochen bringen. Den Couscous in eine Schüssel füllen und mir Rote-Bete-Saft übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Die ausgepresste Limette und den Limetten-Abrieb mit dem Olivenöl und den Kräutern sowie den feingeschnittenen Zwiebelringen, Tomaten, Granatapfelkernen und gekochten grünen Erbsen zum Couscous hinzugeben. Couscous mit einer Gabel auflockern. Die Mandeln oder Pistazien in einer Pfanne rösten und über den Salat streuen. Bei Raumtemperatur servieren.
Guten Appetit!

Tomatenkaviar

180g Getrocknete Tomaten in Öl
150g Schafskäse
1 Zehe Knoblauch
3-4EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
Einige Blätter Basilikum

Tomaten abtropfen und mit dem Schafskäse und Olivenöl pürieren. Die gepresste Knoblauchzehe sowie das Tomatenmark unterheben und mit Basilikumblättern anrichten. Auf ein Baguette streichen und mit Basilikumblättern garnieren.

Rezept von Heidi Stumpf
für 15 Personen