Löwenzahn (Dr. selbst Heiler)

(Ana  Farago-Macht, Hungen, 24.05.22) Der Nachmittag begann diesmal mit einem Löwenzahntee, der wohlwollend getrunken und von allen für sehr gut befunden wurde.

Renate hatte einen „königlichen“ Löwenzahn ausgegraben und in einem hübschen Apothekenglas dekoriert. So konnten ihn die Teilnehmerinnen während der Teezeremonie bewundern und in einem kleinen Vortrag viele seiner Aspekte, seine Wirkungsweise und zahlreiche Rezepte kennenlernen.

Löwenzahnkarten sorgten für Aufheiterung, allerlei Erkenntnisse und freudige Ausrufe. Bei einem kurzen Spaziergang durch die Wiesen fanden wir allerdings so gut wie keinen Löwenzahn, stattdessen Wiesenbocksbart und Labkräuter.

Zurück am alten Bahnhof wurde dann aus Löwenzahnwurzeln ein Salz hergestellt, eine Pesto und eine Löwenzahnlimonade.

Zum Abschluss gab es natürliche Köstlichkeiten: Löwenzahn-Spargel-Lasagne und als Krönung ein Rhabarber-Ingwer-Dessert.

Wir danken allen Teilnehmerinnen für einen schönen Nachmittag!

Ana und Renate

Wichtiger Hinweis
Allen, die mehr über Löwenzahn erfahren wollen, bieten wir hier eine Monografie zum Download an. [PDF-Datei „Löwenzahn“ herunterladen]